Angebote zu "Barrique" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Rebenwolf
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Horror in der Pfalz!In einem Weinberg irgendwo zwischen Neustadt und Landau wird bei Vollmond die verstümmelte Leiche einer jungen Frau entdeckt -zerfetzt von riesigen Zähnen oder Klauen!Tillmann Grosch und Frank Passfeller, Sonderkommissare der geheimen SK 66 des BKA, reisen in die Pfalz, um das blutige Rätsel zu lösen. Doch die Bürger des rückständigen Weinbaudörfchens Kottler erweisen sich als verschroben und alles andere als auskunftsfreudig.Wer oder was steckt hinter dem Vollmond-Massaker?Zeigt das bei Nacht und Nebel gemachte Handy-Video eines Anwohners tatsächlich den fürchterlichen Rebenwolf, einemythische Schreckgestalt, die hier vor über hundert Jahrenihr Unwesen getrieben haben soll?Kann eine nächtliche Weinverkostung Licht in einen Fall bringen,der undurchsichtiger scheint als ein Dornfelder Barrique?Bizarrer und provokanter als der legendäre TV-Tatort'Tod im Häcksler' - der etwas andere Pfalz-Krimi!Das Grauen geht um an der Südlichen Weinstraße: Zwischen den Rebstöcken eines abgelegenen Wingerts wird eine verstümmelte Frauenleiche gefunden. Ihr Körper weist Verletzungen auf, die von den Zähnen oder Klauen eines wilden Tiers zu stammen scheinen - eines Tiers jedoch, das der modernen Zoologie völlig unbekannt ist! Als in der folgenden Nacht in einem angrenzenden Weinberg eine wolfsartige Kreatur mit leuchtenden Augen gesichtet wird, schaltet sich die geheime SK66 des BKA ein.Tillmann Grosch und Frank Passfeller, Spezialisten für die Aufklärung mysteriöser Begebenheiten, reisen in das pfälzische Weinbaudorf Kottler, um den Mordfall aufzuklären. Doch die Ortschaft erweist sich als rückständiges Kaff, seine Bewohner als verschroben und feindselig. Welcher der zahlreichen Winzer hat nicht nur den Schlamm seines Weinbergs an den Gummistiefeln, sondern auch Dreck am Stecken?Bei ihren Nachforschungen in Wirtshäusern, Wingerten und Weingütern stoßen die Sonderkommissare auf historische Berichte über eine mythische Schreckgestalt, die hier vor über hundert Jahren umgegangen sein soll. Ist der fürchterliche Rebenwolf zurückgekehrt, um die Region erneut in Angst und Schrecken zu versetzen?

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Der Rebenwolf
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Horror in der Pfalz!In einem Weinberg irgendwo zwischen Neustadt und Landau wird bei Vollmond die verstümmelte Leiche einer jungen Frau entdeckt -zerfetzt von riesigen Zähnen oder Klauen!Tillmann Grosch und Frank Passfeller, Sonderkommissare der geheimen SK 66 des BKA, reisen in die Pfalz, um das blutige Rätsel zu lösen. Doch die Bürger des rückständigen Weinbaudörfchens Kottler erweisen sich als verschroben und alles andere als auskunftsfreudig.Wer oder was steckt hinter dem Vollmond-Massaker?Zeigt das bei Nacht und Nebel gemachte Handy-Video eines Anwohners tatsächlich den fürchterlichen Rebenwolf, einemythische Schreckgestalt, die hier vor über hundert Jahrenihr Unwesen getrieben haben soll?Kann eine nächtliche Weinverkostung Licht in einen Fall bringen,der undurchsichtiger scheint als ein Dornfelder Barrique?Bizarrer und provokanter als der legendäre TV-Tatort'Tod im Häcksler' - der etwas andere Pfalz-Krimi!Das Grauen geht um an der Südlichen Weinstraße: Zwischen den Rebstöcken eines abgelegenen Wingerts wird eine verstümmelte Frauenleiche gefunden. Ihr Körper weist Verletzungen auf, die von den Zähnen oder Klauen eines wilden Tiers zu stammen scheinen - eines Tiers jedoch, das der modernen Zoologie völlig unbekannt ist! Als in der folgenden Nacht in einem angrenzenden Weinberg eine wolfsartige Kreatur mit leuchtenden Augen gesichtet wird, schaltet sich die geheime SK66 des BKA ein.Tillmann Grosch und Frank Passfeller, Spezialisten für die Aufklärung mysteriöser Begebenheiten, reisen in das pfälzische Weinbaudorf Kottler, um den Mordfall aufzuklären. Doch die Ortschaft erweist sich als rückständiges Kaff, seine Bewohner als verschroben und feindselig. Welcher der zahlreichen Winzer hat nicht nur den Schlamm seines Weinbergs an den Gummistiefeln, sondern auch Dreck am Stecken?Bei ihren Nachforschungen in Wirtshäusern, Wingerten und Weingütern stoßen die Sonderkommissare auf historische Berichte über eine mythische Schreckgestalt, die hier vor über hundert Jahren umgegangen sein soll. Ist der fürchterliche Rebenwolf zurückgekehrt, um die Region erneut in Angst und Schrecken zu versetzen?

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Bonpland VSOP Rum Rouge Mosel
18,00 € *
zzgl. 5,90 € Versand

Der besondere Dreiländereck Rum Ein Blend aus Trinidad, Jamaica, Guyana, Guatemala und Nicaragua, reifen gelassen in Pinot Noir Barrique-Fässern des Weingut Becker / Pfalz zu einem VSOP Rum Rouge. Diese zweite Reifung im Rotwein-Fass verleiht ihm ein üppiges Aroma mit kräftigen Tanninen und Schokoladen-Aromen am Gaumen. Der Rum erhält seinen Namen vom ehemaligen Reisegefährten von Alexander von Humboldt, Aimé Bonpland. Abgefüllt an der Mosel ist dieser Rum für Rum-Genießer und Pur-Trinker zu empfehlen.

Anbieter: Locamo
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Chardonnay Barrique Pfalz QbA trocken, Weißwein...
4,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand
Anbieter: Lidl
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Cabernet Sauvignon Barrique Pfalz QbA trocken, ...
4,49 € *
zzgl. 4,95 € Versand
Anbieter: Lidl
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Weingut Knipser Spätburgunder Kalkmergel 2013
19,00 € *
zzgl. 6,90 € Versand

Familie Knipser hat im pfälzischen Laumersheim Weinbaugeschichte geschrieben – und tut das bis heute. Als einer der Vorreiter in Sachen Barrique-Ausbau in Deutschland versteht man es im Weingut heute aufgrund der langjährigen Erfahrung sehr gekonnt mit dem kleinen Eichenfass umzugehen. Die Spätburgunder-Lagen-Cuvée vom Kalkmergel zeugt davon: Sauerkirschen, Himbeeren, vollreife süße Pflaumen, ein Hauch Vanille, geräucherter Speck, Paprika und verschiedene Gewürze steigen in die Nase. Am Gaumen saftig, rund, mit weichen Tanninen, milder Säure und etwas Restsüße. Durch und durch ein Everbody’s Darling. Yook vom vinocentral-Team, August 2017 In der Nase würzige Noten und Anklänge an Liebstöckel und Rumtopf, so präsentiert sich das Bukett dieser Spätburgundercuvée in Spätlesequalität von Kalkmergel-Böden in erster Linie aus der Spitzenlage Großkarlbacher Burgweg in der Pfalz. Dann im Mund eine herbe Würze, Räucherspeck und wunderbar saftige Sauerkischtöne in Kombination mit einem rüstigen Säurespiel. Langer, schöner Abgang. Notiz von Robert Frey und Michael Bode-Böckenhauer vom vinocentral-Team, März 2017

Anbieter: Locamo
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Merlot Barrique Pfalz Castel Peter QbA 2013
19,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Vier lange Jahre in neuen Barriquefässern gereift, zeigt sich der Bio-Merlot des Weinguts Castel Peter in einem undurchdringlichen Schwarzrot. Die Nase empfängt eine dichte und gleichzeitig sanfte Kombination aus Pflaume, Süßkirsche und ätherischen Kräutern wie Salbei und Rosmarin. Dazu gesellt sich ein wunderschöner Duft nach Zedernholz und Haselnuss. Am Gaumen gibt sich dieser großartige Merlot sanft, vollmundig, körperreich und geschmeidig. Die Tanninstruktur erweitert sich zur dunklen Schokolade, zum herben Tabak, zur Lakritze und zur Nelke. Der Abgang ist traumhaft lang.

Anbieter: Natur.com
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Chardonnay Barrique Pfalz Castel Peter QbA 2012
16,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Der herausragende Bio-Chardonnay des Weinguts Castel Peter präsentiert sich im Glas mit einer äußerst eleganten, hellgelben Farbnuancierung. Der Geruch erinnert an herbe Orangennoten, Thymian und kandierte Früchte mit Honigaromatik. Dazu gesellen sich feine Röstaromen und verspielte Anklänge an Haselnüsse. Der Geschmack ist sehr facettenreich und geprägt von einer markanten Säurestruktur, die den Wein trotz seiner Reife extrem jugendlich und anregend präsentiert. Wie ein Biss in eine saftige Kumquat-Frucht zeigt er sich leicht herb und extrem präsent am Gaumen. Etwas Ananassüße paart sich mit unaufdringlichem Karamellgeschmack. Ein fantastisches Zusammenspiel von Frische und Vollmundigkeit!

Anbieter: Natur.com
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Grauburgunder Barrique Pfalz Castel Peter QbA 2015
17,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Mit herrlicher Fülle und großer Kraft stellt sich der Bio-Grauburgunder des Weinguts Castel Peter dar, was sich schon in seinem dichten Bouquet zeigt. Wunderbare Aromen aus saftig-süßer Clementine und etwas Karamell präsentieren sich in der Nase gemeinsam mit in zerlassener Butter geschwenkten Mandeln, Quitte und zarter Orangenblüte. Während die saftige Clementine den Gaumen förmlich auskleidet, gesellen sich pikante Bitteraromen hinzu. Diese an rote Grapefruit und Apfelquitte erinnernden Zwischentöne verschlanken in gelungener Weise diesen vielschichtigen Grauburgunder. Die dezent wirkende, aber sehr gut integrierte Säurestruktur verleiht diesem weißen Barrique-Burgunder eine elegante Frische.

Anbieter: Natur.com
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot