Angebote zu "Bukett" (28 Treffer)

Kategorien

Shops

Palatinatus Dry Gin 14 Botanicals
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Klassisch Der Palatinatus Dry Gin der Destillerie Sippel aus Weisenheim am Berg in der Pfalz ist eher ein klassischer Gin. Mit nur 14 Botanicals steht der Geschmack (und Geruch) der Wacholderbeeren klar im Vordergrund. Sein würzig-fruchtiges Bukett erhält er unter anderem durch Zitrusfrüchte, Lavendel, Koriander, Angelikawurzel ud Ingwer. Alkoholgehalt: 46%

Anbieter: Locamo
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Niederkirchener Weinmacher Dornfelder trocken
3,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Wie wohl sich Dornfelder in der Pfalz fühlen, spüren Sie bei diesem jungen Rotwein. Sein herrlich nuanciertes Bukett ergänzt fabelhaft seine üppigen, intensiven Fruchtnoten.

Anbieter: myTime
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Weingut Jülg Chardonnay Sonnenberg 2017
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Lagenwein aus Weinbergen in Frankreich Familie Jülg im äußersten Südwesten der Pfalz gehört zu den weingeografischen Grenzgängern und bewirtschaftet auch Weinberge, die seit 1945 auf der elsässischen Seite liegen – wie der Sonnenberg. Die erste und dominante Assoziation im Bukett dieses Chardonnays ist eine frisch gebackene, buttrige Birnen-Tarte mit Haselnüssen und Anklängen von Vanille. Im Mund würde man dementsprechend einen eher wuchtigen, fetten und von Restsüße geprägten Wein erwarten, doch kommt es ganz anders: Zur kraftvollen Statur gesellt sich als Gegenspieler ein feiner Säurenerv, der dem Ganzen Frische, Saftigkeit und eine unglaubliche Spannung verleiht – und das kickt am Gaumen wie Beckham. Yook vom vinocentral-Team, September 2018

Anbieter: Locamo
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Michel Schneider Dornfelder Rotwein lieblich
3,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Die Kollektion Michel Schneider steht für Weine mit unverwechselbarem Charakter. Von der Sonne der Pfalz verwöhnt, begeistern diese durch ihre ausdrucksstarke Persönlichkeit. Samtig weicher Geschmack, dunkelrote Farbe mit ausdrucksstarkem, kräftigem und vollem Bukett prägen diesen lieblichen Dornfelder.

Anbieter: myTime
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Weingut Rings Weißer Burgunder Weilberg GG 2015
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Großes Gewächs vom Weißburgunder darf nach den Statuten des VDP nur in den Anbaugebieten Baden, Pfalz und Franken vinifiziert werden. Deshalb begegnet man solchen Weinen auch gar nicht so häufig. Typisch für die Rebsorte präsentiert sich der Wein im Bukett eher zurückhaltend mit Noten von gelber, vollreifer Birne und etwas Apfel durchwoben von leicht rauchig-steinigen Noten. So richtig in Fahrt kommt der Wein erst mit etwas mehr Luft, weshalb er dekantiert und/oder in einem möglichst voluminösen Glas serviert werden sollte. So entfalten sich seine subtile Kraft, seine Vielschichtigkeit und sein wunderbarer Schmelz am besten. Die leicht herbe mineralische Note im Finish steht ihm gut zu Gesicht. Sehr eleganter und vielseitiger Speisebegleiter. Yook vom vinocentral-Team, September 2018

Anbieter: Locamo
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Weingut Jülg St. Laurent 2014
7,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In Deutschland war der ursprünglich aus Burgund stammende St. Laurent schon fast ausgestorben. Zunächst erkannten unsere österreichischen Nachbarn sein Potenzial. Vor 15 Jahren begann dann auch hierzulande, seine Rebfläche wieder deutlich zu wachsen. Dabei liegt die Pfalz mit 295 ha Anbaufläche knapp vor Rheinhessen. Auch wir finden, dass der deutsche St. Laurent eine neue Chance verdient, noch dazu, wenn er so elegant und geschmeidig wie beim Weingut Jülg daherkommt. Es beginnt mit einem fruchtigen Bukett von Schattenmorelle, Heidelbeere und Cranberry gepaart mit ein bisschen Rumtopf. Dahinter folgen frisch geröstete Kirmesmandeln und Noten von Kakao und Toffee. Am Gaumen verbindet dieser Wein eine feine mineralische Cremigkeit und weiche Tannine zu viel Eleganz. Wie gut, dass wieder mehr Stöcke dieser vielversprechenden Rebsorte gepflanzt werden, wenn es Könner ihres Fachs wie Johannes Jülg gibt, die daraus so großartige Weine kreieren! Robert Frey vom vinocentral-Team, September 2018

Anbieter: Locamo
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Weingut Knipser Spätburgunder Kalkmergel 2013
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Familie Knipser hat im pfälzischen Laumersheim Weinbaugeschichte geschrieben – und tut das bis heute. Als einer der Vorreiter in Sachen Barrique-Ausbau in Deutschland versteht man es im Weingut heute aufgrund der langjährigen Erfahrung sehr gekonnt mit dem kleinen Eichenfass umzugehen. Die Spätburgunder-Lagen-Cuvée vom Kalkmergel zeugt davon: Sauerkirschen, Himbeeren, vollreife süße Pflaumen, ein Hauch Vanille, geräucherter Speck, Paprika und verschiedene Gewürze steigen in die Nase. Am Gaumen saftig, rund, mit weichen Tanninen, milder Säure und etwas Restsüße. Durch und durch ein Everbody’s Darling. Yook vom vinocentral-Team, August 2017 In der Nase würzige Noten und Anklänge an Liebstöckel und Rumtopf, so präsentiert sich das Bukett dieser Spätburgundercuvée in Spätlesequalität von Kalkmergel-Böden in erster Linie aus der Spitzenlage Großkarlbacher Burgweg in der Pfalz. Dann im Mund eine herbe Würze, Räucherspeck und wunderbar saftige Sauerkischtöne in Kombination mit einem rüstigen Säurespiel. Langer, schöner Abgang. Notiz von Robert Frey und Michael Bode-Böckenhauer vom vinocentral-Team, März 2017

Anbieter: Locamo
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Tag für Tag Riesling 1,0l trocken 2018
6,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Fruchtig, frisch und unkompliziert - genau so sollte ein trockener Riesling aus der Pfalz schmecken. Charaktertypische, frische Aromen von Apfel, Pfirsich und gelben Früchten prägen das fruchtige Bukett und bereiten nicht nur der Nase, sondern auch dem Gaumen große Freude. Eine lebendige Säure trägt die Aromen und verleiht dem Wein einen harmonischen Körper und wird so zum Begleiter vieler schöner Momente. Wachsen durften die Reben in einem fast mediterranen Klima in der Pfalz und wurden nach der Lese schonend gepresst und temperaturgesteuert im Edelstahltank vergoren, um die Fruchtigkeit und Frische zu erhalten.

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Tag für Tag Scheurebe 1,0l halbtrocken 2019
5,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Ist die Flasche erst einmal geöffnet, verbreitet die halbtrockene Scheurebe aus der Pfalz, Rebsorte des Jahres 2016, einen auffallend intensiven Duft nach schwarzen Johannisbeeren und erinnert leicht an Mandarine und reifer Mango im Bukett. Sehr ausgewogen im Geschmack mit einem lebendigen Zusammenspiel einer fein fruchtigen Süße und einer angenehmen Säure. In der Pfalz, der „Toskana Deutschlands“, finden die Reben ideale Wachstumsbedingungen und gedeihen bei milden Temperaturen und kaum Kälteeinflüssen auf der Rheinebene in der Nähe von Landau. Nach einem sanften Pressvorgang, wird der Wein in Edelstahltanks ausgebaut, um einen geradlinigen und strukturierten Wein zu erzeugen. Spontan ansprechend und sortentypisch. Schmeckt ganz einfach nach mehr!

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot