Angebote zu "Réserve" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Weingut Pflüger Pinot Noir Réserve, Qualitätswe...
18,80 € *
zzgl. 1,20 € Versand

Degustationsnotiz: Rubinrot; Bukett mit Noten dunkler Beeren, Kaffee, Vanille und Unterholz; weicher Auftakt, am Gaumen elegant und verspielt, dicht gewobene Textur, feinkörniges Tannin; anhaltender Abgang. , Rebsorten: Pinot Noir. Geschichte: Bernd Pflüger stellte sein Weingut 1989 auf biologischen Anbau um. Sohn Alex wusste anfänglich nicht, ob er einsteigen wollte: Doch unser Weingut hat eine lange Familientradition ? und schon nach drei Wochen Lehre konnte ich mir nichts anderes mehr vorstellen. Einen vielfältigeren Beruf findet man selten ? viel Freiheit und ein schönes Produkt! Seit 2008 bewirtschaften Alex und Bernd Pflüger ihre Rebflächen nach biodynamischen Richtlinien (Demeter). Die 15 bis 20-jährigen Reben für den Spätburgunder Tradition stehen in den Dürkheimer-Lagen Feuerberg und Fronhof. Beide weisen geologische und mikroklimatische Vorzüge auf ? ideal für vielschichtige Weine. Fronhof mit seinen kleinen, locker hängenden Beeren dominiert die Assemblage 2008. Die erfahrene Lesemannschaft achtet bei der Handlese am 14. Oktober darauf, dass nur hochreife und gesunde Trauben geerntet werden ? das Refraktometer zeigt beachtliche 98° Ochsle. Im Keller wird das Lesegut entrappt und schonend in den Maischegärtank gefüllt. Die Gärung mit Reinzuchthefen dauert etwa 10 Tage. Danach bleibt der Jungwein auf der Maische noch fünf Tage im Gärtank, was Farbstabilität und Komplexität fördert. In dieser Zeit reduziert sich auch die Säure durch spontanen BSA (biologischen Säureabbau). Danach erfolgt der erste Abstich und die Umlagerung zu gleichen Teilen ins grosse Holzfass und in neue Barriques aus französischer Eiche. Nun reift der Wein etwa 12 Monate. Um die Aromenvielfalt zu erhalten, wird vor der Flaschenfüllung Mitte November schonend mit Kieselgur filtriert.

Anbieter: delinat
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Das Kreuz trocken - 2017 - Rings - Deutscher Ro...
40,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Das Kreuz hat das Potenzial für eine echte Rotwein-Legende aus der Pfalz. Die Cuvée aus den vier roten Sorten Cabernet Franc, St. Laurent, Merlot und Cabernet Sauvignon beeindruckt durch Kraft, Dichte und einer besonderen Saftigkeit, die in dieser Kategorie von Rotwein deutschlandweit ihresgleichen sucht. Die Trauben gedeihen auf der heißesten Lage Freinsheims – auf dem Weinberg "das Kreuz". Das Terroir besteht hier aus Kies- und Sand-Böden, der Ertrag liegt bei gerade einmal 25 hl/ha. Nach Fermentierung mit natürlichen Hefen reift die Cuvée über 20 Monate in Barriques aus französischer Eiche. Und so ist den Rings-Brüdern im Jahrgang 2016 ein hervorragender Wein gelungen. 91 Punkte vom Eichelmann erhält der Wein, der Vinum Weinguide packt sogar 92 Punkte aus der Tasche. Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig Dichtes Rubinrot im Glas. Ein kräftiges Bouquet zeigt sich, mit Aromen von dunklen Waldfrüchten, Pflaumen, Datteln und schwarzen Kirschen, auch rauchigen Noten, Gewürzen und Edelschokolade. Am Gaumen mindestens genauso vielschichtig, erhaben, hier spürt man Kraft und Tiefe, bei dem einem fast der Atem stockt. Das Schöne ist, dass so viel Körper stets ausbalanciert ist durch eine elegante Saftigkeit, die alles wieder einfängt. Im langen Finale treten dann die Gewürze zum Vorschein, gemeinsam mit Eindrücken von Leder und Röstnoten. Ein wirklich gigantischer Wein. Was Kritiker zu dem Wein sagen 92 Punkte vom Vinum Weinguide „Aber was sind das für Rotweine! Kreuz, Kreuz Réserve und Syrah Réserve dürften selbst beinharte Fans französischer Weine verblüffen und für sich einnehmen. Ganz großes Kino.“ 91 Punkte von Eichelmann „Das Kreuz ist konzentrierter und komplexer [als das Kleine Kreuz], zeigt Brombeere, schwarze Johannisbeere und etwas Lakritz im Bouquet, ist kraftvoll, harmonisch und lang.“

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Das Kreuz trocken Magnum - 2017 - Rings - Deuts...
85,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Besondere an diesem Wein Das Kreuz hat das Potenzial für eine echte Rotwein-Legende aus der Pfalz. Die Cuvée aus den vier roten Sorten Cabernet Franc, St. Laurent, Merlot und Cabernet Sauvignon beeindruckt durch Kraft, Dichte und einer besonderen Saftigkeit, die in dieser Kategorie von Rotwein deutschlandweit ihresgleichen sucht. Die Trauben gedeihen auf der heißesten Lage Freinsheims – auf dem Weinberg "das Kreuz". Das Terroir besteht hier aus Kies- und Sand-Böden, der Ertrag liegt bei gerade einmal 25 hl/ha. Nach Fermentierung mit natürlichen Hefen reift die Cuvée über 20 Monate in Barriques aus französischer Eiche. Und so ist den Rings-Brüdern im Jahrgang 2017 ein hervorragender Wein gelungen. 91 Punkte vom Eichelmann erhält der Wein, der Vinum Weinguide packt sogar 92 Punkte aus der Tasche. Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig Dichtes Rubinrot im Glas. Ein kräftiges Bouquet zeigt sich, mit Aromen von dunklen Waldfrüchten, Pflaumen, Datteln und schwarzen Kirschen, auch rauchigen Noten, Gewürzen und Edelschokolade. Am Gaumen mindestens genauso vielschichtig, erhaben, hier spürt man Kraft und Tiefe, bei dem einem fast der Atem stockt. Das Schöne ist, dass so viel Körper stets ausbalanciert ist durch eine elegante Saftigkeit, die alles wieder einfängt. Im langen Finale treten dann die Gewürze zum Vorschein, gemeinsam mit Eindrücken von Leder und Röstnoten. Ein wirklich gigantischer Wein. Was Kritiker zu dem Wein sagen 92 Punkte vom Vinum Weinguide „Aber was sind das für Rotweine! Kreuz, Kreuz Réserve und Syrah Réserve dürften selbst beinharte Fans französischer Weine verblüffen und für sich einnehmen. Ganz großes Kino.“ 91 Punkte von Eichelmann „Das Kreuz ist konzentrierter und komplexer [als das Kleine Kreuz], zeigt Brombeere, schwarze Johannisbeere und etwas Lakritz im Bouquet, ist kraftvoll, harmonisch und lang.“

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Das Kreuz trocken - 2017 - Rings - Deutscher Ro...
40,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Das Kreuz hat das Potenzial für eine echte Rotwein-Legende aus der Pfalz. Die Cuvée aus den vier roten Sorten Cabernet Franc, St. Laurent, Merlot und Cabernet Sauvignon beeindruckt durch Kraft, Dichte und einer besonderen Saftigkeit, die in dieser Kategorie von Rotwein deutschlandweit ihresgleichen sucht. Die Trauben gedeihen auf der heißesten Lage Freinsheims – auf dem Weinberg "das Kreuz". Das Terroir besteht hier aus Kies- und Sand-Böden, der Ertrag liegt bei gerade einmal 25 hl/ha. Nach Fermentierung mit natürlichen Hefen reift die Cuvée über 20 Monate in Barriques aus französischer Eiche. Und so ist den Rings-Brüdern im Jahrgang 2016 ein hervorragender Wein gelungen. 91 Punkte vom Eichelmann erhält der Wein, der Vinum Weinguide packt sogar 92 Punkte aus der Tasche. Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig Dichtes Rubinrot im Glas. Ein kräftiges Bouquet zeigt sich, mit Aromen von dunklen Waldfrüchten, Pflaumen, Datteln und schwarzen Kirschen, auch rauchigen Noten, Gewürzen und Edelschokolade. Am Gaumen mindestens genauso vielschichtig, erhaben, hier spürt man Kraft und Tiefe, bei dem einem fast der Atem stockt. Das Schöne ist, dass so viel Körper stets ausbalanciert ist durch eine elegante Saftigkeit, die alles wieder einfängt. Im langen Finale treten dann die Gewürze zum Vorschein, gemeinsam mit Eindrücken von Leder und Röstnoten. Ein wirklich gigantischer Wein. Was Kritiker zu dem Wein sagen 92 Punkte vom Vinum Weinguide „Aber was sind das für Rotweine! Kreuz, Kreuz Réserve und Syrah Réserve dürften selbst beinharte Fans französischer Weine verblüffen und für sich einnehmen. Ganz großes Kino.“ 91 Punkte von Eichelmann „Das Kreuz ist konzentrierter und komplexer [als das Kleine Kreuz], zeigt Brombeere, schwarze Johannisbeere und etwas Lakritz im Bouquet, ist kraftvoll, harmonisch und lang.“

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Das Kreuz trocken Magnum - 2017 - Rings - Deuts...
85,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Besondere an diesem Wein Das Kreuz hat das Potenzial für eine echte Rotwein-Legende aus der Pfalz. Die Cuvée aus den vier roten Sorten Cabernet Franc, St. Laurent, Merlot und Cabernet Sauvignon beeindruckt durch Kraft, Dichte und einer besonderen Saftigkeit, die in dieser Kategorie von Rotwein deutschlandweit ihresgleichen sucht. Die Trauben gedeihen auf der heißesten Lage Freinsheims – auf dem Weinberg "das Kreuz". Das Terroir besteht hier aus Kies- und Sand-Böden, der Ertrag liegt bei gerade einmal 25 hl/ha. Nach Fermentierung mit natürlichen Hefen reift die Cuvée über 20 Monate in Barriques aus französischer Eiche. Und so ist den Rings-Brüdern im Jahrgang 2017 ein hervorragender Wein gelungen. 91 Punkte vom Eichelmann erhält der Wein, der Vinum Weinguide packt sogar 92 Punkte aus der Tasche. Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig Dichtes Rubinrot im Glas. Ein kräftiges Bouquet zeigt sich, mit Aromen von dunklen Waldfrüchten, Pflaumen, Datteln und schwarzen Kirschen, auch rauchigen Noten, Gewürzen und Edelschokolade. Am Gaumen mindestens genauso vielschichtig, erhaben, hier spürt man Kraft und Tiefe, bei dem einem fast der Atem stockt. Das Schöne ist, dass so viel Körper stets ausbalanciert ist durch eine elegante Saftigkeit, die alles wieder einfängt. Im langen Finale treten dann die Gewürze zum Vorschein, gemeinsam mit Eindrücken von Leder und Röstnoten. Ein wirklich gigantischer Wein. Was Kritiker zu dem Wein sagen 92 Punkte vom Vinum Weinguide „Aber was sind das für Rotweine! Kreuz, Kreuz Réserve und Syrah Réserve dürften selbst beinharte Fans französischer Weine verblüffen und für sich einnehmen. Ganz großes Kino.“ 91 Punkte von Eichelmann „Das Kreuz ist konzentrierter und komplexer [als das Kleine Kreuz], zeigt Brombeere, schwarze Johannisbeere und etwas Lakritz im Bouquet, ist kraftvoll, harmonisch und lang.“

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot