Angebote zu "Späteren" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

2018 Weißer Burgunder Pfalz trocken von Weingut...
Bestseller
5,80 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Der Weiße Burgunder ist die hellste der Burgundersorten. Grauer Burgunder, blauer Spätburgunder können als Geschwister bezeichnet werden, da sie erst im späten Reifeverlauf der Trauben beginnen sich zu unterscheiden. Bekannt ist der Weißburgunder seit dem 14. Jahrhundert und somit zählt diese Rebsorte zu den ältesten in Deutschland und im benachbarten Elsass oder Österreich.. Die zarte Säure macht ihn zu einem idealen Zechwein mit dezenten Aromen von Ananas und Aprikose. Die ausgewogenen harmonischen oft auch fülligen Weine sind hervorragende Essensbegleiter. Nur hier finden wir die grazile Leichtigkeit mit feinfruchtigen Aromen, die diese Weine für verwöhnte Zungen so angenehm zu trinken macht.

Anbieter: Kroté Weinversand
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Posterlounge Wandbild, Weinberge am späteren Na...
23,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Das Acrylglasbild »Weinberge am späteren Nachmittag, Pfalz« aus dem Sortiment des Kunstverlags Posterlounge bereichert deine Einrichtung mit seiner glänzenden Oberfläche und kraftvollen Farben. Das Bild von Carl Bloch wird hinter eine 5 mm dicke Acrylglasplatte gedruckt und bekommt dadurch eine außergewöhnliche Tiefenwirkung. So fügt es sich elegant in eine moderne, geradlinige Dekoration ein, kann aber genauso gut als aufregender Kontrast in einem gemütlichen Ambiente wirken. Posterlounge fertigt das Bild für dich in seiner hauseigenen Druckerei in Deutschland auf Bestellung an, also in der ausgewählten Größe 20 x 30 cm. Brauchst du andere Abmessungen? Dann kannst du aus den Optionen unter Ausführung die passende Größe wählen. Sobald das Bild in Galeriequalität gedruckt und versiegelt ist, wird es sorgsam verpackt und verschickt, sodass du es nach wenigen Tagen in den Händen halten kannst. Das Kunststoffmaterial ist sehr stabil und widerstandsfähig: Feuchtigkeit macht ihm überhaupt nichts aus, deshalb kannst du es auch in deiner Küche oder sogar in deinem Bad aufhängen. Und falls die glatte Oberfläche mal leicht verschmutzt ist, kannst du das Bild einfach feucht abwischen. Zu deinem Wandbild bekommst du ein Wandhalterungsset mitgeliefert – damit ist dein Kunstglasbild im Handumdrehen fertig zum Aufhängen. Da die glänzende Oberfläche etwas spiegelt, suchst du dafür am besten einen Platz ohne direkte Sonneneinstrahlung und Lichteinflüsse aus. Alternativ kannst du das Bild unter Variante als Leinwanddruck oder Poster auswählen und bestellen.

Anbieter: OTTO
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Posterlounge Wandbild, Weinberge am späteren Na...
20,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Das Leinwandbild »Weinberge am späteren Nachmittag, Pfalz« aus dem Sortiment des Kunstverlags Posterlounge bringt mit satten Farben und natürlichen Materialien Gemütlichkeit in deine vier Wände. Durch die charakteristische Struktur des hochwertigen Baumwollmischgewebes (360 g/m²) wirkt das Bild von Carl Bloch besonders klassisch, fast wie gemalt. Posterlounge fertigt das Leinwandbild für dich auf Bestellung im Format 20 x 30 cm – innerhalb nur weniger Tage, und zwar in Deutschland und in Handarbeit. Falls du für deine Wand eine andere Größe benötigst, kannst du deine Auswahl oben unter Ausführung ändern. Die Leinwand wird in der hauseigenen Produktionsabteilung von Posterlounge zunächst bedruckt und anschließend auf einen 2 cm starken Keilrahmen aus FSC-zertifiziertem Holz aufgespannt. Der fertige Kunstdruck ist leicht, aber sehr robust. Für den Versand wird er sorgfältig verpackt, damit er wohlbehalten bei dir ankommt. Auf der Rückseite des Bildes ist schon eine Halterung angebracht, sodass du nur noch einen Nagel an der Wand benötigst, um es aufzuhängen. Das Leinwandbild ist außerdem sehr pflegeleicht: Du kannst es bei Bedarf kurzerhand mit einem feuchten weichen Tuch abwischen, das schadet weder den Farben noch dem Gewebe. Leinwanddrucke eignen sich wunderbar als Wanddeko für alle Wohnräume. Wenn du das Bild hingegen für dein Badezimmer oder deine Küche bestellen möchtest, ist ein Premium-Wandbild auf Acrylglas die perfekte Wahl für dich. Die verschiedenen Optionen findest du oben unter Variante, dort kannst du ganz einfach das passende Material aussuchen.

Anbieter: OTTO
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Judenschutz vor Ort
34,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Nicht Gegnerschaft und Ausweisung prägten den frühneuzeitlichen Alltag von Christen und Juden in Schwaben, sondern ein Neben- und Miteinander. Juden traten durchaus selbstbewusst gegenüber ihrem Schutzherrn auf, jüdisch-christliche Doppelgemeinden entwickelten sich mitunter.Anders in Pfalz-Neuburg: In der sogenannten Jungen Pfalz - geschaffen 1505 nach dem Landshuter Erbfolgekrieg - entfaltete sich jüdisches Leben unter Schwierigkeiten. Immer wieder wurden die Pfalz-Neuburger Juden ausgewiesen, bisweilen entstanden erst Jahrzehnte später neue Gemeinden; landesbezogene jüdische Repräsentationsstrukturen, wie eine Landesjudenschaft, gab es nicht.Diese Geschichte der vielen Brüche, der Diskontinuitäten, will das vorliegende Buch nachzeichnen. Dabei rücken im Spannungsfeld zwischen den Pfalzgrafen von Pfalz-Neuburg, den späteren Kurfürsten von der Pfalz, als Landesherren einerseits und den jüdischen Schutzverwandten andererseits insbesondere Kommunen wie Gundelfingen, Hilpoltstein,Höchstädt, Lauingen, Monheim und Neuburg a.d. Donau in den Blick. Im dörflichen und kleinstädtischen Raum spielten sich Prozesse von Integration und Segregation ab, die zeigen, dass Judenschutz in Pfalz-Neuburg eine hohe kommunale Komponente besaß, dass er "vor Ort" stattfand.

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Judenschutz vor Ort
35,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Nicht Gegnerschaft und Ausweisung prägten den frühneuzeitlichen Alltag von Christen und Juden in Schwaben, sondern ein Neben- und Miteinander. Juden traten durchaus selbstbewusst gegenüber ihrem Schutzherrn auf, jüdisch-christliche Doppelgemeinden entwickelten sich mitunter.Anders in Pfalz-Neuburg: In der sogenannten Jungen Pfalz - geschaffen 1505 nach dem Landshuter Erbfolgekrieg - entfaltete sich jüdisches Leben unter Schwierigkeiten. Immer wieder wurden die Pfalz-Neuburger Juden ausgewiesen, bisweilen entstanden erst Jahrzehnte später neue Gemeinden; landesbezogene jüdische Repräsentationsstrukturen, wie eine Landesjudenschaft, gab es nicht.Diese Geschichte der vielen Brüche, der Diskontinuitäten, will das vorliegende Buch nachzeichnen. Dabei rücken im Spannungsfeld zwischen den Pfalzgrafen von Pfalz-Neuburg, den späteren Kurfürsten von der Pfalz, als Landesherren einerseits und den jüdischen Schutzverwandten andererseits insbesondere Kommunen wie Gundelfingen, Hilpoltstein,Höchstädt, Lauingen, Monheim und Neuburg a.d. Donau in den Blick. Im dörflichen und kleinstädtischen Raum spielten sich Prozesse von Integration und Segregation ab, die zeigen, dass Judenschutz in Pfalz-Neuburg eine hohe kommunale Komponente besaß, dass er "vor Ort" stattfand.

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Schülerfirmen in Schulen mit dem Förderschwerpu...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schülerfirmen gehören zur Unterrichtsform Projektunterricht und sind berufs- und wirtschaftsorientiert. Der pädagogische Gedanke hinter dieser Methode ist die Vorbereitung auf den späteren Berufsalltag, um dadurch den Übergang zwischen Schule und Beruf zu erleichtern. Außerdem erlernen die Schüler Schlüsselqualifikationen für den späteren Beruf und den Alltag. Auch in "Schulen mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung", die im Mittelpunkt der vorliegenden Untersuchung stehen, kommt diese Art von Projektunterricht zur Anwendung. Die Autorin liefert zunächst eine Zusammenfassung von Schülerfirmen im Allgemeinen, da es bislang nur wenige Publikationen zum Thema der Schülerfirmen in der SFG gibt. Angesprochen werden dabei Thematiken zur Gründung und rechtliche Hintergründe. Im Folgenden werden spezifischere Aspekte geklärt, wie Aktivitätsbereiche des Lehrplans, die von Schülerfirmen abgedeckt werden. Es folgt der praktische Teil, der sich mit den Erfahrungen der "Schulen mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung" aus Rheinland-Pfalz mit Schülerfirmen befasst und die Auswertung von Fragebögen beinhaltet. Anschließend wird ein Vergleich von Theorie und Praxis vorgenommen.

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Schülerfirmen in Schulen mit dem Förderschwerpu...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schülerfirmen gehören zur Unterrichtsform Projektunterricht und sind berufs- und wirtschaftsorientiert. Der pädagogische Gedanke hinter dieser Methode ist die Vorbereitung auf den späteren Berufsalltag, um dadurch den Übergang zwischen Schule und Beruf zu erleichtern. Außerdem erlernen die Schüler Schlüsselqualifikationen für den späteren Beruf und den Alltag. Auch in "Schulen mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung", die im Mittelpunkt der vorliegenden Untersuchung stehen, kommt diese Art von Projektunterricht zur Anwendung. Die Autorin liefert zunächst eine Zusammenfassung von Schülerfirmen im Allgemeinen, da es bislang nur wenige Publikationen zum Thema der Schülerfirmen in der SFG gibt. Angesprochen werden dabei Thematiken zur Gründung und rechtliche Hintergründe. Im Folgenden werden spezifischere Aspekte geklärt, wie Aktivitätsbereiche des Lehrplans, die von Schülerfirmen abgedeckt werden. Es folgt der praktische Teil, der sich mit den Erfahrungen der "Schulen mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung" aus Rheinland-Pfalz mit Schülerfirmen befasst und die Auswertung von Fragebögen beinhaltet. Anschließend wird ein Vergleich von Theorie und Praxis vorgenommen.

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Der Freiheit kurzer Sommer
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mai 1849. Die pfälzisch-badische Revolution ist ausgebrochen. Inmitten von 8.000 Revolutionären, die durch die Pfalz und Nordbaden ziehen, reitet auch Mathilde Franziska Anneke. Die Journalistin und Intellektuelle aus Köln wird während des Revolutionszuges einer Reihe von gleichgesinnten Frauen und Männern begegnen, so z. B. Carl Schurz (dem späteren Innenminister der USA), Amalie Struve und Friedrich Engels. Der Freiheit kurzer Sommer endet bereits nach sechs Wochen mit der verheerenden Niederlage gegen die Truppen des Deutschen Bundes in Rastatt. In letzter Minute kann Mathilde Franziska Anneke mit ihrem Mann Fritz über den Rhein ins Elsass flüchten. Einige Monate später wird ihr Weg sie ins amerikanische Exil führen. Mathildes Memoiren einer Frau aus dem badisch-pfälzischen Feldzuge von 1848/49 begleiten die Autorin Diana Ecker an die historischen Orte der Revolution. Aus der Sicht Mathildes versucht sie, die damaligen Geschehnisse zu begreifen, die überraschend oft noch in der Gegenwart lebendig werden.

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Der Freiheit kurzer Sommer
14,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Mai 1849. Die pfälzisch-badische Revolution ist ausgebrochen. Inmitten von 8.000 Revolutionären, die durch die Pfalz und Nordbaden ziehen, reitet auch Mathilde Franziska Anneke. Die Journalistin und Intellektuelle aus Köln wird während des Revolutionszuges einer Reihe von gleichgesinnten Frauen und Männern begegnen, so z. B. Carl Schurz (dem späteren Innenminister der USA), Amalie Struve und Friedrich Engels. Der Freiheit kurzer Sommer endet bereits nach sechs Wochen mit der verheerenden Niederlage gegen die Truppen des Deutschen Bundes in Rastatt. In letzter Minute kann Mathilde Franziska Anneke mit ihrem Mann Fritz über den Rhein ins Elsass flüchten. Einige Monate später wird ihr Weg sie ins amerikanische Exil führen. Mathildes Memoiren einer Frau aus dem badisch-pfälzischen Feldzuge von 1848/49 begleiten die Autorin Diana Ecker an die historischen Orte der Revolution. Aus der Sicht Mathildes versucht sie, die damaligen Geschehnisse zu begreifen, die überraschend oft noch in der Gegenwart lebendig werden.

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Amalie von Oranien, geborene Gräfin zu Solms-Br...
37,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Gräfin Amalie zu Solms-Braunfels ( 31. August 1602 auf Schloss Braunfels in Braunfels, 8. September 1675 in Den Haag) aus dem Grafengeschlecht Solms kam als Hofdame der Pfalzgräfin-Kurfürstin Elisabeth von der Pfalz nach Den Haag. Im Sommer 1619 kam Gräfin Amalie an den Heidelberger Hof und wurde zur Hofdame der Pfalzgräfin-Kurfürstin von der Pfalz und späteren Winterkönigin, Elisabeth Stuart, ernannt. Nach deren Flucht aus Prag kam Gräfin Amalie mit der königlichen Familie im Frühling 1621 nach Den Haag. Später lernte Amalie zu Solms-Braunfels auf einem Ball zu Ehren der Winterkönigin den Prinzen Friedrich Heinrich von Oranien, einen Vetter ihres Vaters, kennen. Am 4. April 1625 heiratete Gräfin Amalie in Den Haag den Prinzen Friedrich Heinrich (1584 "1647), jüngster Sohn des Statthalters Wilhelm I. von Oranien und seiner vierten Ehefrau der französischen Hugenottin Louise de Coligny. Leidenschaftlich und herrschsüchtig, aber politisch hochbegabt, stattete Prinzessin Amalie von Oranien den Hof in Den Haag mit königlichem Glanz aus und gestaltete ihn zu einem europäischen Zentrum der Künste. Sie bestimmte auch die Heiratspolitik für ihre Kinder, Prinz Wilhelm II. und seine vier Schwestern, deren Neigungen zurückzustehen hatten. Als Witwe trieb sie eine gegen den Sohn gerichtete Politik. Nach dessen frühem Tod kämpfte sie um die Herstellung verlorengegangener Rechte für ihren Enkel Wilhelm III. Sein Vorsitz im Staatsrat und seine Ernennung zum Generalkapitän und Erbstatthalter 1672 waren die Krönung all ihrer Mühen. (Wiki) Illustriert mit 10 S/W-Abbildungen.Nachdruck der Originalauflage von 1905.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot